Schwere Sicherheitsmängel bei zwei Kindersitzen

Jay Anderson
July 18, 2017

Bei dem Crashtest löste sich demnach bei dem Recaro-Modell die Sitzschale von der Isofix-Station und "flog in hohem Bogen durch das Prüflabor". Die spanische Firma Jané beliefere sogar vorübergehend keine Grand-Sitze an Händler.

Stiftung Warentest und ADAC haben sowohl Recaro als auch Jané gebeten, Stellung zu den gravierenden Ergebnissen zu nehmen. Das heißt: die Kinder fliegen regelrecht aus den Sitzen. Die Folge: ADAC und Stiftung Warentest raten vom Kauf der beiden Sitze ab. Doch beim Nachfolgemodell Recaro Smartclick Base wiederholte sich nun das Szenario. Bei den von den Verbraucherschutzorganisationen durchgeführten Tests lösten sie sich beim Frontalcrash. Bei den Modellen von Recaro und Jane löste sich beim Frontalaufprall die Isofix-Verbindung. "So günstige gute Sitze fand die Stiftung Warentest seit Jahren nicht", teilen die Verbraucherschützer mit.

Ein aktueller Test wirft nun in anderes Licht auf die Sicherheit von Kindersitzen: ADAC und Stiftung Warentest warnen offiziell vor dem Kauf zweier Kindersitze.

West Nile-associated death reported in Tarrant County
The GDPH said that those with pre-existing medical conditions and older adults are the most likely to see severe symptoms. Less than 1 percent of infected people develop a serious, sometimes fatal, neurologic illness, the CDC website states.

Der Jané Grand auf der linken Seite kostet rund 220 Euro.

Kiddy Phoenixfix 3, ca. Im realen Unfallgeschehen könnten sich Kind und Mitfahrer schwer verletzen, so ADAC und Warentest in einer gemeinsamen Mitteilung. Trotzdem ließen sich zumindest alle getesteten Babyschalen nur rückwärts gerichtet einsetzen. Schon wegen der Handhabung sei es ohnehin die bessere Wahl, zunächst eine Babyschale zu nutzen und dann auf einen größeren Sitz umzusteigen. Im Juni-Heft hatte Stiftung Warentest 37 Kindersitze gecheckt - mit in der Summe erfreulichem Ergebnis: 22 erhielten die Note gut, nur zwei fielen wegen Sicherheitsproblemen durch. Sie umfasst inzwischen 366 Modelle, die noch im Handel sind.

Other reports by BadHub

Discuss This Article

FOLLOW OUR NEWSPAPER